10 Jahre MASSIVE - Ein Blick auf die Geschichte, Zukunft und Presets des Synthesizers

Native Instruments feiert das 10-jährige Bestehen des populären Softsynths MASSIVE.

Im Jahr 2006 stellte Native Instruments einen Synthesizer vor, der die Geschichte moderner, elektronischer Musik entscheidend prägen sollte. Kaum ein anderer digitaler Klangerzeuger hatte einen solch enormen Einfluss auf die Art und Weise, wie Musik produziert wird. Das Entstehen neuer Genres wie Dubstep und Brostep wäre ohne MASSIVE undenkbar gewesen. Der Grund für den Erfolg des virtuell-analogen Instruments liegt für NI auf der Hand: Der Sound. Die Kombination aus subtraktiver Synthese und Wavetable-Synthese, gepaart mit einem innovativen Modulationskonzept, machen den charakteristischen Klang von MASSIVE aus. Der „MASSIVE-Sound“ ist auch heutzutage Bestandteil unzähliger moderner Musikproduktionen – insbesondere im Bereich EDM.

In einem interessanten Artikel von NI werfen wir einen Blick zurück in die 10-jährige Geschichte von MASSIVE. Im Fokus stehen unter anderem Drum & Bass Producer Drumsound & Bassline Smith, EDM Artist 22 Bullets und Superstar Remixer James Wiltshire, die ihre Erfahrungen mit dem Plug-in teilen.

Außerdem bietet NI den Klangerzeuger zur Zeit in einer Sonderaktion zum halben Preis an. Auch die Expansions Stadium Flex, Noctural State und Spectrum Quake sind als Bundle zu einem reduzierten Preis verfügbar. Das Angebot ist noch bis zum 3. September im NI Online Shop gültig.

Zu dem Artikel geht es hier:

29/08/2018

Related Courses

Erhalte unser eBook mit den 10 beliebtesten und besten Adressen inkl. Preisen, Adressen und Formaten zum Downloaden von Sounds komplett Gratis!

Gratis eBook:

Die 10 besten Adressen zum Downloaden von Sounds

Danke!

Hier ist dein Download: 

https://cl.ly/1h0j0o3Q0g27