Weihnachtsgeschenk von Arturia: Rev Plate-140

Unter dem Weihnachtsbaum im Hause Arturia liegt in diesem Jahr das Plattenhall-Plug-in Rev Plate-140.

Rev Plate-140 ist eine schaltungsgetreue, digitale Nachbildung des populären EMT (Elektromesstechnik) 140. Das Gerät kam im Jahr 1957 auf den Markt und wurde in kurzer Zeit ein fester Bestandteil vieler Studios. Bis dahin wurde Reverb bei Musikproduktionen vorrangig durch Federhall-Systeme und Echokammern erzielt, die vielerorts durch den sanfter klingenden und flexibleren Plattenhall ersetzt wurden. Einen Artikel von Designingsound zur Geschichte und Entwicklung des originalen EMT 140 findest du hier.

Die EMT-140-Nachbildung von Arturia basiert auf Physical Modeling. Es wurde versucht, die analogen Module der EMT-140-Hardware, inklusive Schaltungen und Röhrenverstärker, möglichst akkurat zu simulieren. Zu den wichtigsten Features zählt ein Hochpassfilter, mit dem das Eingangssignal bearbeitet werden kann, noch bevor es auf die virtuelle Platte trifft. Zur weiteren Klangjustierung stehen ein Pre-Delay, ein Chorus-Modul sowie ein Post-Reverb-EQ zur Verfügung. Das Tool soll sich laut Hersteller besonders gut für Vocals und für Räumlichkeit und Zusammenhalt im Mix eignen. Rev Plate-140 ist kompatibel mit den Schnittstellen VST, AAX und AU.

Die Software kann noch bis zum Ende des Jahres gratis auf der Homepage von Arturia heruntergeladen werden. Zur Registrierung wird das ebenfalls kostenlose Arturia Software Center benötigt. Weitere Informationen, Klangbeispiele und ein Einführungsvideo findest du hier:

25/12/2019

Related Courses

Danke für dein Interesse an mehreren Kursen. Möchtest du die Diplom Info Seite sehen?
Je grösser das Diplom, desto grösser der Rabatt.

Reminder: Diploma Konfigurator Reminder: Diploma Konfigurator

Jetzt Whatsapp Chatten

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.