iZotope Vocal Mixing Basics: How to Make Vocals Cut Through the Mix

In diesem Blog-Post von iZotope dreht sich alles um das Thema Vocal Mixing.

Recording, Editing und Mixing von Vocals gehört zu den Meisterdisziplinen beim Produzieren. Das ist wenig überraschend: Das menschliche Ohr und unser Gehirn reagieren auf Sprache besonders empfindlich und sind in der Lage, die kleinsten Nuancen zu erkennen. Wir können etwa Geschlecht, Emotionsgehalt und das grobe Alter einer sprechenden Person erraten. Selbst wenn große Teile des Frequenzspektrums, beispielsweise durch ein Telefon oder eine Freisprechanlage gefiltert werden, können wir Personen lediglich anhand der Sprache identifizieren. Allerdings fallen dadurch auch jegliche Fehler und Mängel auf, die im Studio im Umgang mit Vocals gemacht werden. Wenn Gesang das zentrale Element einer Produktion ist, macht es die Sache umso schwieriger.

Das iZotope-Tutorial leitet euch durch die wichtigsten Schritte, um rohe Vocal-Aufnahmen zu bearbeiten und als zentralen Bestandteil in den Mix zu integrieren. Da es sich um ein recht komplexes Thema handelt, beschränkt sich der Artikel auf Male Vocals in moderner Popmusik. Dennoch lassen sich viele Tipps auf verwandte Disziplinen übertragen. Wenig überraschend für einen Blog-Post von iZotope werden für das Tutorial die hauseigenen Programme RX und Nectar verwendet. Außerdem werden eine Reihe nützlicher Links genannt, die das Themen Vocal-Recording abdecken. 

Zu dem Artikel geht es hier.

02/04/2020

Related Courses

Danke für dein Interesse an mehreren Kursen. Möchtest du die Diplom Info Seite sehen?
Je grösser das Diplom, desto grösser der Rabatt.

Reminder: Diploma Konfigurator Reminder: Diploma Konfigurator

Jetzt Whatsapp Chatten

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.