Ableton 808-Tutorials: Bass gestalten und mixen

In diesem Artikel stellt euch Ableton vier Video-Tutorials zum Umgang mit 808-Bass-Sounds vor.

Kaum ein anderes Drum-Sample hat die Popmusik so stark geprägt wie die 808. Mitte der 80er Jahre war der synthetische Percussion-Sound der Roland TR-808 wohl in jedem zweiten Song zu hören. Doch auch heute noch greifen Produzenten immer wieder auf den nostalgischen Klang dieses Drum-Sounds zurück. Die Verwendung geht sogar über die Popmusik hinaus: So diente die 808-Bassdrum auch als Fundament für den Pistolenknall von Deckards Blaster in Blade Runner 2049. Tatsächlich wurden nur 12.000 TR-808 Drum-Machines von Roland je gebaut, so dass die meisten Produzenten diese Klänge als Samples benutzen. Insofern ist es nicht überraschend, dass die 808-Bassdrum, zusammen mit Hi-Hat, Clap, Clave und Snare zu den am meisten heruntergeladenen Sounds gehören. Auch 808-Tutorials gibt es en masse. Vier durchaus sehenswerte hat Ableton in einem neuen Blog-Post zusammengetragen:

Im ersten Tutorial zeigt euch Produzent Seri, wie ihr mit Kompression und Simpler auch ohne zusätzliche Kick-Drum fette 808-Sounds erzeugen könnt. Weiter geht es mit einem Video von DECAP, der euch Tipps zur Modulation von 808-Basslines in Live vorstellt. Im dritten Tutorial werdet ihr von Fanu zur Erzeugung von 808-ähnlichen Bass-Sounds mit Analog von Live beraten. Wie ihr 808-Bässe in den Mix einbetten könnt, erfahrt ihr im vierten Tutorial von Guido von Catandbeats.

14/08/2019

Related Courses

Danke für dein Interesse an mehreren Kursen. Möchtest du ein Diplom zusammenstellen?
Je grösser das Diplom, desto grösser der Rabatt

Reminder: Diploma Konfigurator Reminder: Diploma Konfigurator

Erhalte unser eBook mit den 10 beliebtesten und besten Adressen inkl. Preisen, Adressen und Formaten zum Downloaden von Sounds komplett Gratis!

Gratis eBook:

Die 10 besten Adressen zum Downloaden von Sounds

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Jetzt Whatsapp Chatten

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.