Learning to Listen – Wildeye’s Sound Recording in Island

In einer Zeit, in der so gut wie jeder Klang in einer Sound Library als Konserve erhältlich ist, stellt man sich zurecht die Frage: Wozu eigene Aufnahmen? In diesem Artikel nimmt uns Sound Designer Luca Fusi mit auf seinen Field-Recording-Trip nach Island und rückt diese Frage in ein anderes Licht. Von der Motivation über die Planung bis hin zum Recording-Prozess hat der Klanggestalter seine Reise tagebuchartig festgehalten – bestückt mit nützlichen Recording Tips, eindrucksvollen Bildern und natürlich zahlreichen Field Recordings. Entscheidend sind die Erkenntnisse, die Luca Fusi durch sein kleines Abenteuer erlangt hat. Die letzten Worte des Artikels: „The things that could make field recording so painful – the scouting, the setup, the waiting, the editing – now feel like all the fun parts, because it’s how you learn. The process hasn’t changed, but I have.“

08/08/2016

Danke für dein Interesse an mehreren Kursen. Möchtest du die Diplom Info Seite sehen?
Je grösser das Diplom, desto grösser der Rabatt.

Reminder: Diploma Konfigurator Reminder: Diploma Konfigurator

Jetzt Whatsapp Chatten

  • AGB / DSB
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.