Ableton Loop: 5 Strategien gegen kreative Blockaden

In diesem neuen Video von Ableton beschäftigen sich fünf Musiker mit der Frage, wieso wir kreative Blockaden haben und was wir dagegen tun können.

Wir alle kennen die folgende Situation: Voller Motivation wollen wir ein neues Musikprojekt anfangen, wir starten eine neue Session, doch schon bald befinden wir uns in einer kreativen Sackgasse. Die ersten Noten wurden gesetzt, das Beat-Fundament steht, doch wie soll es weitergehen? Ideen werden schnell wieder verworfen und die Session landet im Papierkorb. Trotz des technologischen Fortschritts, trotz immer mehr und besseren Audio-Tools ist der Engpass an Inspiration nach wie vor ein grundlegendes Problem beim Musizieren. Im Laufe der Jahre hat Ableton bei verschiedenen Loop-Events eine Reihe von Künstlern gefragt, wie sie Momente und Phasen der Ideenlosigkeit überstehen. Die Strategien von Young Guru, Phoebe Kiddo, Abayomi, Robert Henke und DiViNCi wurden in diesem kurzen YouTube-Video zusammengetragen.

Zum Umgang mit kreativen Blockaden können wir außerdem das Buch Making Music – 74 Creative Strategies for Electronic Music Producers empfehlen. Autor des Buches ist Dennis DeSantis – Abletons Head of Documentation. Laut Ableton soll es sich hierbei jedoch nicht um ein erweitertes Benutzerhandbuch für Live handeln, sondern Musiker und Produzenten dabei unterstützen, mit vorhandenen Mitteln zu produktiven Ergebnissen zu kommen. Zwar wird das Buch von Ableton vermarktet, allerdings sollen die darin enthaltenen Tipps unabhängig von der verwendeten Software sein. Auf der Website Making Music hast du die Möglichkeit, eine Auswahl an vollständigen und ungekürzten Kapitel zu lesen. Das komplette Buch kannst über den Ableton-Shop für umgerechnet ca. 27 CHF erwerben.

02/08/2021

Related Courses

Danke für dein Interesse an mehreren Kursen. Möchtest du die Diplom Info Seite sehen?
Je grösser das Diplom, desto grösser der Rabatt.

Reminder: Diploma Konfigurator Reminder: Diploma Konfigurator

Jetzt Whatsapp Chatten

  • AGB / DSB
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.