SOS Tutorial 260 Ableton Live - Convolution Reverb Advanced Features

Ziel

In SOS Tutorial 259 haben wir euch eine Einführung in die zwei Max-for-Live-Effekte Convolution Reverb und Convolution Reverb Pro gegeben. Dort haben wir die Grundlagen von Faltungshall und die wichtigsten Parameter der Effekte vorgestellt. In diesem Tutorial behandeln wir die erweiterten Funktionen der Pro-Version des Convolution Reverbs: Echtzeit-EQ, virtuelle Positionierung, Modulation, frequenzabhängige Dämpfung und IR-formende Parameter (Zuschneiden der Impuls-Datei, Umkehren und direkte Soundbearbeitung).

1. EQ

Mit dem Convolution Reverb Pro hast du die Option, das Input-Signal mit einem 3-Band-Equalizer zu bearbeiten.

Den EQ kannst durch einen einfachen Mausklick auf das kleine Kästchen ein- bzw. ausschalten (1).

Zur Bearbeitung stehen dir drei Bänder zur Verfügung, deren Frequenz, Lautstärke und Flankensteilheit du separat justieren kannst (2).

Insbesondere bei der Verwendung des Convolution Reverbs als Send-/Return kann eine Absenkung der tiefen Frequenzen Sinn machen: So bleibt das verhallte Signal sauber und nimmt keinen überflüssigen Platz im Mix ein.

2. Pos

Mit Pos kann die Position der Schallquelle im Raum simuliert werden.

Bewege die virtuelle Schallquelle nach rechts oder links, um das Panning zu verändern (1).

Bewege die virtuelle Schallquelle nach oben oder unten, um den Abstand zum Mikrofon zu verändern. Der Effekt ist vergleichbar mit einer gleichzeitigen Veränderung der Parameter Dry-/Wet, Size, Decay und Predelay (2).

3. Mod

Mit der Mod-Funktion wird das Wet-Signal durch subtile Modulationen angereichert, die den Klang weniger statisch und lebendiger erscheinen lassen.

Ähnlich zu einem LFO kannst du mit Rate die Frequenz der Modulation bestimmen (1).

Mit Amount regulierst du die Stärke der Modulation (2).

Rate und Amount kannst du alternativ durch Bewegen des gelben Kreises verändern (3).

Im Normal-Modus wird die gleiche Modulation auf das rechte und linke Signal angewendet. Für eine größere Stereobreite kannst du den Wide-Modus verwenden: Hier wird die Phase des rechten Signals im Verhältnis zum linken Signal invertiert (4).

In Modus I wird die Modulation auf das Input-Signal, in Modus II auf das Wet-Signal angewendet. Verwende Modus II für extremere Modulationen und Chorus-artige Effekte (5).

4. Damp

Damp steht für „Dampening“ bzw. „Dämpfung“: Mit dieser Funktion wird eine 3-Band-Dämpfung auf die Impulsantwort angewendet, die sich zeitlich verändert. Die drei Bänder können individuell justiert werden:

Mit Freq bestimmst du die Zielfrequenz der Dämpfung (1).

Mit Decay legst du die Stärke der Dämpfung bzw. die Verstärkung der Frequenzen fest (2).

Mit Q legst du die Bandbreite fest. Geringe Werte klingen natürlicher, hohe Werte resultieren in Filter-Sweeps (3).

5. Shape

Mit Shape stehen dir weitere Funktionen zur Bearbeitung der Impulsantwort zur Verfügung:

Mit den ersten beiden Reglern kannst du Fades auf die Impulsantwort anwenden (1).

Den Anteil der ersten Reflexionen kannst du mit dem Early-Regler bestimmen. Mit geringeren Werten wir der Anfang der IR entsprechend getrimmt (2).

Mit Length legst du die Länge der IR fest. Das klangliche Resultat ist ähnlich zur Veränderung des Decay- bzw. Size-Parameters (3).

Cascade gestattet eine bessere Überlappung der ersten und späten Reflexionen, indem beide Signalanteile vermischt werden. Diese Option kann insbesondere im Split-Modus Sinn machen (4).

Über den Reverse-Button kannst du die IR invertieren (5).

Schließlich stehen dir noch drei Modi zur Anpassung des Anfangs der IR zur Verfügung: Im Remove-Direct-Modus wird der Onset und mögliche Anteile des Direktklangs gefiltert. Im Modus Remove Onset wird nur der Onset gefiltert und im No-Audio-Trim-Modus wird die IR unverändert übernommen (6).

In einem weiteren SOS Tutorial werden wir euch zeigen, wie man mit Hilfe des IR Measurement Device von Ableton eigene Impulsantworten erstellt.

Weitere SOS Tutorials zum Thema Convolution Reverb findest du hier:

Copyright 2021 – www.schoolofsound.ch

25/07/2021

Related Courses

Danke für dein Interesse an mehreren Kursen. Möchtest du die Diplom Info Seite sehen?
Je grösser das Diplom, desto grösser der Rabatt.

Reminder: Diploma Konfigurator Reminder: Diploma Konfigurator

Jetzt Whatsapp Chatten

  • AGB / DSB
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.