WS Audio Trueno: Der kleinste Analogsynthesizer der Welt

Trueno (Spanisch: Donner) ist ein neues Instrument aus dem Hause WS Audio. Dabei soll es sich laut Hersteller um den kleinsten analogen Synthesizer der Welt handeln.

Rein optisch betrachtet lässt sich der neue Synthesizer kaum von einem herkömmlichen USB-Stick unterscheiden. Unter der Haube befindet sich jedoch eine 24 bit ADC und drei Oszillatoren, die auch größeren Synthesizern Paroli bieten sollen. Laut Hersteller sollen dafür die gleichen Schaltkreise verbaut worden sein, die auch in modularen Hardware-Synthesizern zu finden sind.

Zur Klangerzeugung stehen die Wellenformen Saw, Square und Triangle, sowie 256 digitale Wellenformen zur Verfügung. VCO 3 enthält außerdem einen digitalen Rauschgenerator und VCO1 eine anpassbare Pulsbreite. Trueno kann auch im additiven Modus betrieben werden, womit bis zu 64 Teiltöne verwendet werden können.

Zu den weiteren Features zählen Amplitude Modulation, Filter Frequency Modulation, 4 LFOs mit den Optionen Tempo Sync und Note Trigger, 6 Module zur Erzeugung von Hüllkurven und ein Filter mit Tief- und Hochpass-Funktionen. Außerdem ist Trueno mit zahlreichen Effekten ausgestattet. Dazu zählen Flanger, Phasor, Chorus, Delay und Reverb. Das Instrument verfügt über eine Speicherfunktion, womit bis zu 500 Settings festgehalten werden können.

Trueno ist ab sofort über Amazon erhältlich. Weitere Informationen und Klangbeispiele sind auf der Homepage des Herstellers abrufbar:

07/12/2017

Related Courses

Danke für dein Interesse an mehreren Kursen. Möchtest du ein Diplom zusammenstellen?
Je grösser das Diplom, desto grösser der Rabatt

Reminder: Diploma Konfigurator Reminder: Diploma Konfigurator

Erhalte unser eBook mit den 10 beliebtesten und besten Adressen inkl. Preisen, Adressen und Formaten zum Downloaden von Sounds komplett Gratis!

Gratis eBook:

Die 10 besten Adressen zum Downloaden von Sounds

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Jetzt Whatsapp Chatten

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.