Wave Alchemy stellt neue Drum Engine vor: Evolution

Evolution ist eine neue Drum Engine aus dem Hause Wave Alchemy. Laut Hersteller ist Evolution allerdings keine typische Drum-Emulation: Der Schwerpunkt soll auf dem Erschaffen neuer und experimenteller Drum Sounds liegen.

Tausende Stunden Sound Design und mehr als fünf Jahre Arbeit sind laut Wave Alchemy in das Erstellen der Klangbibliothek von Evolution eingeflossen. Das Ergebnis: Mehr als 28.000 Sounds sind in der Sound Library enthalten! Dazu zählen analoge und digitale Drums, sowie gesampelte Live-Instrumente. Als Klangquellen wurden beispielsweise Modulare Synthesizer, Foley, präparierte Perkussionsinstrumente, Tape Machines oder Vintage Drum Machines aufgenommen.

Bis zu drei Drum Sounds, Transienten und Sound Design Tools können mit Hilfe der Drum Layering Engine zusammengefügt werden. Zur Klangkontrolle können einzelne Parameter einem der 8 Macro Controls pro Stimme zugewiesen werden. Pro Macro Knob stehen hierzu 42 Parameter zur Verfügung.

Zu den weiteren Features zählen ein 12 Voice Note Sequenzer und ein FX Sequenzer, mit dem einzelne FX Parameter moduliert werden können. Als Effekte stehen beispielsweise Filter, EQs, Kompressoren und Tape Saturation zur Verfügung. Besonders hervorzuheben ist das duale Nachhall-Modul: Das Modul verfügt über 190 Impulsantworten von ikonischen Reverb-Tools wie dem Lexicon 300L, dem EMT-250 Plate und dem Fender Spring AMS RMX 16, sowie über Impulsantworten erstklassiger Studioräume.

Evolution ist ab sofort zu einem um 20% reduzierten Einführungspreis für etwa 159 CHF erhältlich. Ein Produktvideo und weitere Informationen sind auf der Homepage von Wave Alchemy abrufbar:

09/01/2018

Related Courses

Danke für dein Interesse an mehreren Kursen. Möchtest du die Diplom Info Seite sehen?
Je grösser das Diplom, desto grösser der Rabatt.

Reminder: Diploma Konfigurator Reminder: Diploma Konfigurator

Jetzt Whatsapp Chatten

  • AGB / DSB
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.