Ableton Loop: Elektronische Instrumente zum Anfassen

Ein knapp einstündiges Video von Ableton behandelt die Arbeiten, Praktiken und Motive der experimentellen Instrumentenerfinder Alice Eldridge, Gijs Gieskes and Koka Nikoladz.

Das menschliche Streben nach Innovation ist ganz klar auch im Bereich Musik vertreten. Zumeist ist es die Suche nach neuen Klangfarben, die dabei im Vordergrund steht. Bei der Verwendung digitaler Synthesizer und Plug-ins stößt man jedoch irgendwann auf einen Punkt, an dem das Klangrepertoire ausgeschöpft ist.

Sound Designer und Komponist Diego Stocco versucht stattdessen, seine musikalischen Ideen mit Hilfe von Gegenständen und selbstgebauten Instrumenten zu verwirklichen. Das Stück Music from a Tree basiert auf Klängen, die Stocco mit einem Baum und experimentellen Aufnahmemethoden erzeugt hat. Laut eigenen Angaben wurde kein Synthesizer oder Sampler verwendet – alle Sounds wurden durch „spielen“ des Baumes erzeugt. Amon Tobin mit dem Album ISAM und die Folktronica-Band Wintergatan mit ihrer atemberaubenden Marble Machine sind weitere Beispiele für Klangexperimente mit Hilfe von Gegenständen und selbstgebauten Instrumenten.

In diesem Video von Ableton stehen die Klangkünstler und Instrumentenmacher Alice Eldridge, Gijs Gieskes und Koka Nikoladze im Vordergrund. Mit Holz, Metallfedern, Kabel, Motoren, Lautsprecherspulen und Kontaktmikros stellen die Musiker analoge Sequencer und Audioeffekte her. In dem Video werden die Instrumente von den Künstlern vorgestellt, deren Funktionsweise erklärt und die Philosophie, die dahinter steht, erläutert. Das Video ist im Rahmen der Loop Konferenz 2017 entstanden.

17/10/2018

Related Courses

Danke für dein Interesse an mehreren Kursen. Möchtest du die Diplom Info Seite sehen?
Je grösser das Diplom, desto grösser der Rabatt.

Reminder: Diploma Konfigurator Reminder: Diploma Konfigurator

Jetzt Whatsapp Chatten

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.