Bern - 031 508 52 66

Zürich - 044 520 85 05

Basel - 061 508 20 11

SOS Tutorial 200 Ableton Live - Drum Choking

Ziel

Choking (Deutsch: ersticken, stoppen) ist eine Technik, mit der zugewiesene Drum Samples in Abhängigkeit voneinander gestoppt werden können. Ein typisches Anwendungsbeispiel sind Closed Hi-Hats und Cymbals: Das Tail wird abgeschnitten, sobald ein anderes Drum Sample der gleichen Gruppe getriggert wird. Choking kann damit als Alternative zu Sidechain Compression und Ducking angesehen werden.

In diesem Tutorial wollen wir euch zeigen, wie man Choking auf Drums in Ableton Live anwendet. Klangbeispiele 01 und 02 machen den Unterschied zwischen aktivem und inaktivem Choking deutlich.

1. Drum Kit laden

Wir öffnen Ableton Live und laden durch einen Doppelklick ein beliebiges Drum-Kit aus der Kategorie „Drums“. Für unser Klangbeispiel haben wir das Kit „Coral“ verwendet. Alternativ zu den Drum Kits von Live können auch eigene Kits verwendet werden (1).

Durch einen Doppelklick auf einen der freien Slots öffnen wir den MIDI-Editor (2).

2. Kettenliste einblenden

Im Drum Sampler aktivieren wir den Schalter zum Einblenden der Kettenliste (1).

Die MIDI-Einstellungen und erweiterte Funktionen lassen wir uns durch den I-/O-Schalter anzeigen (2).

3. Choking zuweisen

In der Choke-Spalte können wir nun alle Samples auswählen, die ihr Playback gegenseitig kappen sollen (1).

Sind die Klänge kurz genug und enden, bevor ein neues Sample der gleichen Gruppe getriggert wird, so wird auch kein Choking benötigt. Insbesondere bei längeren Drum Sounds wie Rides oder Cymbals kann eine Überlappung der Klänge durch Choking vermieden werden. Drum Patters können dadurch perkussiver und schneller wirken und der Mix transparenter.

Auch mehrere Gruppen können erstellt werden. Auf diese Weise kann eine Matrix von Abhängigkeiten mit interessanten rhythmischen Patterns erzeugt werden (2).

4. Drum Pattern erstellen

In der Abbildung ist die MIDI-Sequenz zu sehen, die wir für unsere beiden Klangbeispiele verwendet haben. Für Klangbeispiel 01 haben wir Choking für alle Drums deaktiviert. Bei Klangbeispiel 02 haben wir alle Hi-Hats und Rides der gleichen Gruppe zugewiesen.

Copyright 2018 – www.schoolofsound.ch

08/07/2018

Erhalte unser eBook mit den 10 beliebtesten und besten Adressen inkl. Preisen, Adressen und Formaten zum Downloaden von Sounds komplett Gratis!

Gratis eBook:

Die 10 besten Adressen zum Downloaden von Sounds

Danke!

Hier ist dein Download: 

https://cl.ly/1h0j0o3Q0g27